Das „längste Gesprächs Deutschlands“

Das „längste Gesprächs Deutschlands“

Das „längste Gesprächs Deutschlands“ fand im Rahmen der Feierlichkeiten „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ der Bundesregierung in Hof statt.
Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport kamen in den Hoftex-Hallen zusammen, um über die Friedliche Revolution, den Mauerfall und die Deutsche Einheit zu sprechen. Geleitet wurde die Gesprächsrunde durch die beiden TV-Moderatoren Judith Rakers und Marco Schreyl. Die Veranstaltungen aus Hof, Geisa (Thüringen), Böckwitz/Zicherie (Sachsen Anhalt / Niedersachsen) und Ratzeburg (Schleswig Holstein) wurden per Livestream auf http://unseregeschichte.bund.de
gezeigt und von Horst Seehofer, Bundesinnenminister eröffnet.

Neben dem TV-Studio fand in einer Nachbarhalle für alle Interessierten auch ein Public Viewing Event statt. Dort performten die regionalen Bands LOKOMOTOR und KOALIKA aber auch der bekannte Top Act Tim Bendzko.

Gäste der Gesprächsrunde im TV-Studio waren unter anderem: Reiner Calmund, Manager, Fussballexperte und Anne Hahn, Autorin.

 

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen